Alumni-Newsletter
September & Oktober 2021
(c) Ida Zenna
Hallo Vorname, 

in der Hoffnung, dass es Ihnen gut geht und Sie die Sommerzeit bislang genie├čen konnten, ├╝bersende ich Ihnen hiermit die neue Ausgabe des Alumni-Newsletters. Herzlichen Dank f├╝r alle Neuanmeldungen von Alumni, Ehemaligen und Freunden unserer Hochschule!

Die noch anhaltende Sommerzeit ist auch an der Hochschule zu sp├╝ren. W├Ąhrend unsere Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler sowie Studierenden Erholung in den Ferien suchen, bereiten viele unserer Kolleginnen und Kollegen das neue Studienjahr vor. Neue Studierende ab dem Wintersemester 21/22 sind bereits in Dresden angereist und so freuen wir uns schon jetzt auf neue Gesichter von nah und fern im neuen Studienjahr.

In dieser Ausgabe erhalten Sie einen R├╝ckblick ├╝ber die vergangenen Veranstaltungen und Highlights an und mit der Palucca Hochschule f├╝r Tanz Dresden in den vergangenen zwei Monaten. Zudem beginnt mit dieser Newsletter-Ausgabe der Anmeldezeitraum f├╝r das erste Online-Seminar f├╝r Alumni an der Palucca Hochschule f├╝r Tanz Dresden mit Frau Dr. Anja Centeno Garc├şa. Wir freuen uns ├╝ber Ihre Anmeldung!

Hier geht es zum Rezept f├╝r ein Trainingsgetr├Ąnk von unserer Autorin Eva-Maria Kraft!

Ich freue mich ebenso sehr dar├╝ber, dass auch in diesem Newsletter Alumni von ihren aktuellen Projekten und Auff├╝hrungen berichten! Vielen Dank an alle diejenigen, die den Alumni-Newsletter unserer Hochschule als gewinnbringende Informationsplattform f├╝r ihre Nachrichten sehen.

Alumni-Nachrichten sind f├╝r die n├Ąchste Ausgabe des Alumni-Newsletters (Erscheinungsdatum: 31. Oktober 2021) bis zum 30. September 2021 unter alumni@palucca.eu herzlich willkommen. 

Ich w├╝nsche Ihnen eine spannende Lekt├╝re!

Herzlichst

Shalene Schmidt
Referat Strategische Hochschulentwicklung/Kommunikation
Studierendenmarketing & Alumni-Koordination

Hochschulnachrichten
290 pixel image width

Anmeldung f├╝r Alumni Online-Seminar am 7. Oktober 2021 ab sofort m├Âglich

Das Online-Seminar ÔÇ×Was tr├Ągt Ihren Unterricht? - Kompetenz- und Handlungsorientierung in der Tanzp├ĄdagogikÔÇť f├╝r Alumni mit Dr. Anja Centeno Garc├şa findet am 7. Oktober 2021 um 16:00 Uhr virtuell statt. Die Teilnahme ist kostenfrei! Im Anschluss ist ein virtuelles, informelles Get-Together geplant. Weitere Informationen erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung f├╝r das Online-Seminar.
Jetzt anmelden
290 pixel image width

Bachelorarbeiten "SYMBIOSIS"

Diesj├Ąhrig konnten die Bachelorarbeiten der Absolventenklasse des Bachelor-Studiengangs Tanz pandemiebedingt nicht wie ├╝blich im Juni 2021 vor Publikum gezeigt werden. Stattdessen haben die Absolventen und Absolventinnen eigenst├Ąndig einen Online-Tanzfilm mit dem Titel ÔÇ×SYMBIOSISÔÇť auf der "Palucca Sommerb├╝hne" produziert. Trainingseindr├╝cke zum Online-Tanzfilm k├Ânnen auf unserem Instagram-Kanal angeschaut werden. Wir freuen uns sehr, dass wir auch f├╝r die diesj├Ąhrige Absolventenklasse des Bachelor-Studiengangs Tanz eine Vermittlungsquote von 100% bekanntgeben k├Ânnen! N├Ąhere Informationen hierzu finden Sie in unserer Pressemitteilung.
290 pixel image width

"Palucca Sommerb├╝hne" 2021

Wir freuen uns ├╝ber den gro├čen Erfolg der ersten "Palucca Sommerb├╝hne" an der Hochschule und die durchwegs positive Resonanz des Publikums. Trotz teilweiser adverser Wetterbedingungen waren alle vier Soir├ęes sowie die gemeinsame Gala der Hochschule und dem Semperoper Ballett anl├Ąsslich des Doppeljubil├Ąums der Leitungen beider H├Ąuser ausverkauft. Vielen Dank auch an alle Alumni, die G├Ąste unserer "Palucca Sommerb├╝hne" waren!
290 pixel image width

Tanzwoche Sylt 2021

Vom 2. bis 8. August 2021 fand unter der k├╝nstlerischen Leitung von Prof. Dr. Jenny Coogan und in Kooperation mit dem Nordseeheim Klappholttal die j├Ąhrliche Tanzwoche Sylt statt. Insgesamt acht Studierende des 2. Studienjahres des Bachelor-Studiengangs Tanz nahmen an der Tanzwoche teil! Einen sch├Ânen R├╝blick finden Sie auf unserem Instagram-Kanal!

Palucca-Stiftungsfonds: Vertrag mit B├╝rgerstiftung Dresden unterzeichnet

(c) Hagen Merkel
Seit dem 8. Dezember 2020 besteht zwischen dem Palucca e.V. und der B├╝rgerstiftung Dresden ein Vertrag zur Errichtung eines Palucca-Stiftungfonds unter dem Dach der B├╝rgerstiftung.

Das Grundkapital zur Gr├╝ndung des Palucca-Stiftungsfonds stammt von der ehemaligen Palucca-Sch├╝lerin Ingeborg Schneider, verh. Zinnert (1936 ÔÇô 2012). Ingeborg Schneider konnte ihren Traumberuf wegen eines tragischen Schicksalsschlages leider nicht ergreifen - der Tanz lie├č sie aber ihr Leben lang nicht los. Mit ihrer Investition in den Stiftungsfonds soll die Tanzausbildung talentierter Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler unterst├╝tzt werden, die auf finanzielle Unterst├╝tzung angewiesen sind. 

Der Wechsel der ÔÇ×Palucca-Stiftung in Gr├╝ndungÔÇť zur B├╝rgerstiftung Dresden als Palucca-Stiftungsfonds ist mit der Hoffnung auf eine gr├Â├čere Stifterfamilie verbunden, vor allem bei sozialen Hilfen und der Pflege des Palucca-Erbes. Tanzbegeisterte Interessierte sind herzlich willkommen, mit uns in Kontakt zu treten.

B├╝rgerstiftung Dresden: Palucca-Stiftungsfonds
 
Beirat: Katja Erfurth, T├Ąnzerin, Choreografin, Mitglied der S├Ąchsischen Akademie der K├╝nste, Christina Flume, Palucca e.V., Vorsitzende des Vorstandes Heidrun M├╝ller, B├╝rgerstiftung Dresden Stiftungsr├Ątin 

Kontakt: post@mueller-heidrun.deinfo@buergerstiftung-dresden.de, B├╝rgerstiftung - Palucca StiftungsfondsB├╝rgerstiftung Aktuelles  
Mehr als 140 Palucca-Alumni auf der Plattform LinkedIn
Was ist LinkedIn? 

LinkedIn ist eine kostenfreie Online-Plattform zur weltweiten beruflichen Vernetzung. Die Pr├Ąsenz von Akteurinnen und Aktueren aus der Kultur- und Kreativwirtschaft weltweit bei LinkedIn w├Ąchst, so dass auch f├╝r Tanzschaffende LinkedIn viele Vorteile hat! Einige davon hier im ├ťberblick:


Jetzt anmelden & vernetzen
Alumni-Nachrichten

Bettina Stieler
Diplom B├╝hnentanz '05


Ein digitaler Tanzfilm von Bettina Stieler mit dem ClubTANZ der Staatsoper Hannover

Die Grundidee f├╝r den digitalen Tanzfilm entstand beim Lesen von Mary E. Garner┬┤s ÔÇ×Das Buch der gel├Âschten W├ÂrterÔÇť: Aus einer geheimen Zentrale kann man in magische Buchwelten aller existierenden B├╝cher springen, dort lassen die Jugendlichen (13-16 Jahre alt) eigene choreografische Geschichten entstehen oder tanzen in der beschriebenen Natur des Buches. In der digitalen Umsetzung stellt sich dem Publikum die Frage, durch welche T├╝r es gemeinsam mit den Jugendlichen in welche Tanzwelt springen will, um zu erleben, was sich dahinter verbirgt.

Die Premiere des digitalen Tanzfilms fand im Juli statt. Aktuell kann der Tanzfilm noch unter Clubtanz21 abgerufen werden.  

Kontakt: bettina.stieler@staatstheater-hannover.de

Antje Gr├╝ner (geb. Kaufmann)
Diplom Tanzp├Ądagogik '10


Tanzfilme mit T├Ąnzerinnen der JugendKunst-schule Schloss Albrechtsberg Dresden

Als Leiterin der Tanzkurse f├╝r modernen Tanz, Jazz und Improvisation in der JugendKunstschule Schloss Albrechtsberg Dresden, hat Antje Gr├╝ner (geb. Kaufmann) mit ihren T├Ąnzerinnen w├Ąhrend der Pandemie Online-Tanzfilme entwickelt, die sich den aktuellen Themen "gemeinsam allein", "Isolation" und "die Kamera ist unser Zuschauer" widmen. 

Die Online-Tanzfilme "Running" und "Home Office" k├Ânnen unter den folgenden Links auf der Plattform YouTube angeschaut werden: 

"Running"  

"Home Office"
 

Kontakt: Antje Gr├╝ner, gruener-antje@web.de 
(c) Susanne Hanke

JuWie Dance Company
Jule Oeft (G4 '07), Wiebke Bickhardt (BAT '11)


ALL IN ONE - Eine Produktion von Feed Your Head Collective und der JuWie Dance Company

Zwei Kollektive, zwei T├Ąnzer*innen und zwei Musiker*innen machen sich die Geschichte und die Ph├Ąnomene des Universums zum Thema dieser kooperativen Produktion. Welchen Einfluss haben unterschiedliche Gravitationskr├Ąfte auf unseren K├Ârper? Und wie klingt es wenn sich diese Kr├Ąfte in einem schwarzen Loch potenzieren? Tanz, Sound und Licht erzeugen dabei in einer abendf├╝llenden Tanztheaterproduktion beim Betrachter die Illusion sich nicht auf dieser Welt zu befinden.

Premiere: 16.09.2021 Societaetstheater Dresden
Weitere Vorstellungen:
17. / 18.09.2021 Societaetstheater Dresden
24. / 25.09.2021 Brotfabrik B├╝hne Bonn

Eine Koproduktion des Societaetstheater Dresden. Gef├Ârdert durch NEUSTART KULTUR vom Fonds Darstellende K├╝nste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung f├╝r Kultur und Medien. Gefo╠łrdert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Diese Ma├čnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sa╠łchsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Tickets & weitere Informationen

Marita Matzk
Diplom Choreografie '08


Impulsf├Ârderung DIS-TANZ-IMPULS erm├Âglicht Onlinvideothek f├╝r erg├Ąnzendes Mattentraining

"Hallo liebe Alumni, Tanzp├Ądagoginnen und Tanzp├Ądagogen. Legt Ihr Euren Tanzsch├╝lerinnen und Tanzsch├╝lern erg├Ąnzendes Mattentraining mit Yoga, Pilates, Core Stabilisation und ├Ąhnlichem ans Herz? Gef├Ârdert durch die Impulsf├Ârderung DIS-TANZ-IMPULS entwickle ich eine Onlinevideothek mit Live-Klassen und Videos in diesem Bereich. Einige Mitwirkende werden selbst Palucca-Alumni sein. Gerne gebe ich Euch, Euren Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern die M├Âglichkeit, die Online-Videothek einige Monate kostenfrei zu testen. Bei Interesse schreibt mir gerne an mail@marita-matzk.de. Ich freue mich darauf, von Euch zu h├Âren :)." - Marita

Homepage 
Dipl. Archivarin Marina Brandt im Ruhestand
290 pixel image width
Liebe Alumni,

anl├Ąsslich meines Ruhestandes seit dem 31. Juli 2021 blicke ich dankbar auf sechs Jahre als Diplom-Archivarin im Archiv der Palucca Hochschule f├╝r Tanz Dresden zur├╝ck. 
Neben Interessierten aus der ├ľffentlichkeit in Dresden, bundesweit wie im Ausland, war das Archiv auch f├╝r viele unserer Alumni ein bedeutender Ort der Recherche, des Austausches und des Lernens ├╝ber Hochschulgr├╝nderin Gret Palucca und unsere Hochschulgeschichte. R├╝ckblickend m├Âchte ich Euch heute einen kleinen ├ťberblick ├╝ber das Archiv geben.

Die neue Einrichtung des Archivs fand im Jahr 2000 statt. Aufbewahrt werden ├ťberlieferungen der Palucca Hochschule f├╝r Tanz Dresden (ehemals Palucca Schule) seit 1949. Diese beinhalten unter anderem Diplomarbeiten, Studentenakten, Sommerkurse, Ballettwettbewerbe, Historische Sammlungen sowie Plakatsammlungen und Fotosammlungen ab 1914 und historische Filme ab 1950. F├╝r unsere Videosammlung k├Ânnen wir inzwischen die Nr. 2542 verzeichnen! Besonders wertvoll ist auch der Teilnachlass von Palucca aus den 1920ÔÇÖiger bis 1990ÔÇśiger Jahren. Er enth├Ąlt vor allem Schriftwechselakten, Briefe, Postkarten, Programme von internationalen Auftritten sowie Fotos, die von Personen und Ehemaligen zur Verf├╝gung gestellt wurden.

Das Archiv der Palucca Hochschule f├╝r Tanz Dresden ist ein Fundus von umfassenden historischen Informationen ├╝ber Palucca und die Hochschule, der darauf wartet, entdeckt und genutzt zu werden!

Mein Dank geht an das Engagement der Unterst├╝tzerinnen und Unterst├╝tzer sowie der studentischen Hilfskr├Ąfte des Archivs. Unter der Koordination der Archivarin, ist es mit ihrer Hilfe gelungen, den Gesamtbestand des Archivs so zu erschlie├čen, dass mit heutigem Stand eine umf├Ąngliche Nutzung der Archiv-Dokumente m├Âglich ist.

Ich bin gespannt auf die Entwicklung des Archivs in den kommenden Jahren und w├╝nsche meiner Nachfolgerin, Frau Bianca Gleiniger, viel Erfolg und Kreativit├Ąt f├╝r ihre Arbeit. 

Ihre Marina Brandt
Gesundheitsbeitrag
600 pixels wide image
Schwitzen & Trinken
von Eva-Maria Kraft

Fl├╝ssigkeit ist essentiell f├╝r unseren K├Ârper, der zu einem Gro├čteil aus Wasser besteht, und wer regelm├Ą├čig schwitzt, sollte sich umso mehr um eine ausgeglichene Fl├╝ssigkeitsbalance k├╝mmern. Vor allem auch w├Ąhrend Trainings, der Proben und der Performances sollte nicht auf das Trinken verzichtet werden, denn Wasser verbessert die Flie├čeigenschaften des Blutes, was wiederum die Durchblutung des Gehirns (l├Ąngere Konzentration) und der kleinen Blutgef├Ą├če (Verletzungsgefahr wird minimiert) f├Ârdert. Muskeln, Sehnen und B├Ąnder k├Ânnen so ausreichend mit Sauerstoff versorgt werden und auch die Geschmeidigkeit und Elastizit├Ąt des Binde- und Fasziengewebes bleibt erhalten.

Jeder Mensch sollte t├Ąglich zumindest 35ml pro Kilogramm K├Ârpergewicht trinken, jedoch steigert sich diese Menge bei regelm├Ą├čigem Schwitzen. In der warmen Jahreszeit, bei trockener Raumluft und in anstrengenden Trainings, also wenn der Schwei├č tropft, Haare und Kleidung nass sind, k├Ânnen mitunter zus├Ątzlich bis zu drei Liter Schwei├č pro Stunde (!) verloren gehen. Dies muss in der selben Menge ersetzt werden und somit kann die t├Ągliche Trinkmenge f├╝r T├Ąnzerinnen und T├Ąnzer rasch durchschnittlich an die 4-5 Liter pro Tag erreichen. Der K├Ârper zeigt es uns schnell, wenn Fl├╝ssigkeitsmangel herrscht: wenig und dunkel gef├Ąrbter Urin, Verstopfung, M├╝digkeit und k├Ârperliche Schw├Ąche, niedriger Blutdruck, Kopfschmerzen, trockene Schleimh├Ąute, kalte H├Ąnde und F├╝├če, Muskelkr├Ąmpfe, Blasenentz├╝ndungen, Unruhe und Verwirrtheit k├Ânnen alles Anzeichen f├╝r eine bereits bestehende Dehydrierung sein. Hier gilt es rasch zu reagieren und das Gleichgewicht wieder herzustellen.

TIPP: Urinkontrolle: Die Farbe und die Menge unseres Urins geben rasch Aufschluss ├╝ber unseren Fl├╝ssigkeitshaushalt: > Farbe durchsichtig bis hellgelb  = ausgeglichener Fl├╝ssigkeitshaushalt > Farbe wie Apfelsaft und reduzierte Urinmenge = Fl├╝ssigkeitsmangel, der rasch behoben werden sollte, direkt 250ml Wasser trinken! 

Schwitzen ist das K├╝hlsystem unseres K├Ârpers und reguliert die durch Bewegung entstehende W├Ąrme, damit wir nicht ├╝berhitzen. Durch den Schwei├č gehen aber nicht nur Fl├╝ssigkeit verloren, sondern auch wichtige Mineralstoffe, die durch Nahrung und Getr├Ąnke wieder zugef├╝hrt werden m├╝ssen. Die Hauptaufgabe eines Trainingsgetr├Ąnks ist somit einerseits der rasche Ausgleich des Fl├╝ssigkeitsverlustes und andererseits das Liefern von bestimmten N├Ąhrstoffen, den Elektrolyten.
Wasser steht also v├Âllig zurecht meist ganz vorne auf der Liste der Getr├Ąnke: als Leitungswasser oder als Mineralwasser mit oder ohne Kohlens├Ąure liefert es je nach Ursprungsort neben der Fl├╝ssigkeit auch wertvolle Mineralstoffe. Als geschmackliche Erg├Ąnzungen k├Ânnen z.B. frische Zitrone, Orange, Gurke, Ingwer oder Minze beigef├╝gt werden. Auch unges├╝├čte Tees oder Saftschorlen (siehe Rezept Trainingsgetr├Ąnk) eignen sich als Trainingsgetr├Ąnke. Nicht als Fl├╝ssigkeitsersatz gelten Smoothies oder purer Fruchtsaft, Kaffee und schwarzer Tee, Softdrinks, Energydrinks, Limonaden, Milch und Alkohol.

WANN TRINKEN?

Vor dem Tanzen

Bis zum Trainingsbeginn am Morgen, sollten bereits ca. 300 bis 500ml Fl├╝ssigkeit getrunken worden sein, am besten auf mehrere kleinere Mengen verteilt, denn so kann der K├Ârper die Fl├╝ssigkeit rasch aufnehmen.

W├Ąhrend des Tanzens
Bei Trainingseinheiten bis zu 60 Minuten, reicht es davor und danach zu trinken. Dauern die Einheiten l├Ąnger an, wie im Tanz ├╝blich, sollte unbedingt auch dazwischen, am besten bereits ab 30 Minuten Belastung regelm├Ą├čig in kleinen Schlucken getrunken werden. Ideal ist eine Trinkmenge von 0,5 bis 1 Liter pro Stunde, je nach individuellem Fl├╝ssigkeitsbedarf und Schwei├čverlust. Mehr kann der K├Ârper in dieser Zeit nicht aufnehmen, deshalb ist es wichtig, regelm├Ą├čig zu trinken und nicht in gro├čen Mengen wenn der Durst schon gro├č ist!

Nach dem Tanzen
Nach dem Training sollte alles an Fl├╝ssigkeitsverlust ausgeglichen werden was nicht geschafft wurde und auch die verlorenen Mineralstoffe und Kohlenhydrate sollten ersetzt werden. Hier empfiehlt es sich, auf kohlenhydratreiche Getr├Ąnke wie Saftschorlen zur├╝ckzugreifen (siehe Rezept Trainingsgetr├Ąnk), die rasch aufgenommen werden k├Ânnen und die die nun notwendigen N├Ąhrstoffe enthalten.

Wichtig:
Zu h├Ąufig sto├če ich unter meinen zuh├Ârenden T├Ąnzerinnen und T├Ąnzern auf solche, die nicht auf ihren Fl├╝ssigkeitshaushalt achten und viel zu wenig trinken, oftmals nicht einmal 1 Liter pro Tag.

Wasser ist essentiell und f├╝r eine lange, gesunde Karriere unabdingbar! Richtiges Trinken kann man ganz einfach trainieren: Ab sofort jede Woche die Trinkmenge um 250ml pro Tag steigern, bis die notwendige Menge erreicht ist. Die Wasserflasche ist also ein Muss in jeder Trainingstasche! 

Kontakt: Webseite, Webseite zum Buch (DE), Webseite zum Buch (EN) 
Download Rezept
N├Ąchste Newsletter-Ausgabe
Die n├Ąchste Alumni Newsletter-Ausgabe erscheint am 31. Oktober 2021. Alumni-Beitr├Ąge k├Ânnen bis zum Redaktionsschluss am 30. September 2021 an alumni@palucca.eu gesendet werden.
Feedback zum Newsletter
Vernetzen Sie sich mit uns auf Social Media!
twitter facebook instagram youtube linkedin
290 pixel image width
Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Palucca Hochschule f├╝r Tanz Dresden
Rektor: Prof. Jason Beechey
Referat Strategische Hochschulentwicklung/Kommunikation
alumni@palucca.eu | +49 (0) 35125906-45
Basteiplatz 4, 01277 Dresden

┬ę Fotos: Ida Zenna (Titelbild), Benjamin Wilson (SYMBIOSIS), Susanne Hanke (JuWie Dance Company), 
Bettina Stieler, Antje Gr├╝ner, Marita Matzk, Hagen Merkel, PHfT, unsplash.com

Wenn Sie diese E-Mail nicht mehr empfangen m├Âchten, k├Ânnen Sie diese hier kostenlos abbestellen.