Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
Alumni-Newsletter
März & April 2022
Hallo Vorname, 

die Alumni-Arbeit an der Palucca Hochschule f√ľr Tanz Dresden beinhaltet auch in diesem Jahr die Herausgabe des zweimonatlich erscheinenden Alumni-Newsletters und so freue ich mich sehr, Ihnen hiermit eine neue Newsletter-Ausgabe zusenden zu d√ľrfen!

Mit dieser Ausgabe lade ich Sie zu einem erneuten Online Alumni-Seminar ein! Als eine Antwort auf eine k√ľrzlich durchgef√ľhrte Alumni-Befragung, werden zwei Seminareinheiten √ľber die Themen F√∂rderantr√§ge und Erstellung eines Finanzierungsplans im M√§rz und April 2022 angeboten. Hinweise zur Anmeldung finden Sie in der Rubrik Hochschulnachrichten.

Ankn√ľpfend an den Erfolg der erstmaligen ‚ÄěPalucca Sommerb√ľhne‚Äúim vergangenen Jahr, soll diese auch in diesem Jahr erneut ausgetragen werden. F√ľr unsere Alumni der Hochschule ist dabei ein besonderes Alumni-Event geplant! Erfahren Sie mehr dazu ebenfalls unter Hochschulnachrichten

Mit dieser Ausgabe starten wir die neue Rubrik Foto des Monats! Hierunter finden Sie pro Newsletter das Fotomotiv einer ausgwählten Hochschulveranstaltung aus den vergangenen Jahren. Ich hoffe, dass sich der eine oder die andere mit Freude an die ausgewählten Veranstaltungen erinnert.

Mit dieser Ausgabe freue ich mich, Ihnen unsere neue Autorin und Alumna der Hochschule, Marlen Schumann, ank√ľndigen zu d√ľrfen. Unter der Rubrik Gesundheitsbeitr√§ge, welche zwischenzeitlich ein traditioneller Bestandteil des Newsletters sind, greift sie dabei die Thematik Kraft- und Athletiktraining im Tanz auf. Mit speziell f√ľr Sie entwickelten √úbungsvideos werden Sie eingeladen, √úbungen zuhause zu wiederholen und Ihren pers√∂nlichen Trainingsplan zu erweitern.

Ich w√ľnsche Ihnen eine interessante Lekt√ľre und ein erfolgreiches Training! 

Herzlichst

Shalene Schmidt
Referat Strategische Hochschulentwicklung/Kommunikation
Studierendenmarketing & Alumni-Koordination

Hochschulnachrichten

Alumni Online-Seminar 2022

Am 22. M√§rz und 5. April 2022 findet das 2. Online Alumni-Seminar der Hochschule statt! Das Seminar wird sich in zwei Einheiten je 90 Minuten mit der Thematik F√∂rderantr√§ge und Erstellung eines Finanzierungsplans besch√§ftigen. Als Referentinnen konnten unter anderem Gesine Geister und Prof. Katharina Christl gewonnen werden. Das Seminar wird vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) gef√∂rdert und findet in englischer Sprache statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldungen sind ab sofort m√∂glich. 

Wir freuen uns, wenn Sie mit dabei sind! 
 
Anmeldung & Informationen

"DANSE EN SUITE"

Studierende der Palucca Hochschule f√ľr Tanz Dresden zeigen bei diesem Gastspiel Arbeiten und Choreografien des aktuellen Repertoires. Dar√ľber hinaus sind Ausschnitte aus Tanzproduktionen mit international anerkannten Choreografinnen und Choreografen zu sehen, die auch auf der "Palucca Sommerb√ľhne" im Sommer 2022 pr√§sentiert werden (weitere Informationen hierzu in K√ľrze).

T
ermin: 29. April 2022, 19:30 Uhr Veranstaltungsort: König Albert Theater, Theaterplatz 1, 08645 Bad Elster
 
Tickets

Alumni-Treffen im Sommer geplant

Die Hochschule plant im Rahmen der wiederkehrenden "Palucca Sommerb√ľhne" im Jahr 2022 die Durchf√ľhrung eines Alumni-Treffens! Erste Planungen hierzu haben bereits begonnen. Wir freuen uns √ľber diese M√∂glichkeit und darauf, unsere Alumni bald wieder auf unserem Campus begr√ľ√üen zu d√ľrfen. √úber n√§here Details zum Alumni-Treffen 2022 informieren wir rechtzeitig im Alumni-Newsletter und auf unserer Webseite. 

Bleiben Sie gespannt!
 
Webseite

Instagram-Kanal f√ľr Alumni er√∂ffnet

Seit September 2021 k√∂nnen sich alle Palucca Alumni nun auch auf einem gesonderten Instagram-Kanal vernetzen. Der neue Kanal dient gezielt der Bewerbung von k√ľnstlerischen Projekten von Palucca Alumni sowie der Ankn√ľndigung von relevanten Veranstaltungen und Nachrichten aus der Hochschule. Bereits mehr als 200 "Follower" z√§hlt der neue Kanal - Tendenz steigend. Schauen Sie vorbei!
 
Alumni Instagram-Kanal
Alumni-Nachrichten (R√ľckblick)

Natalie Wagner √ľbernimmt die Leitung der Tanzcompagnie der Landesb√ľhnen Sachsen

Ab der Spielzeit 2022/23 wird Palucca Alumna Natalie Wagner die Leitung der Tanzkompagnie der Landesb√ľhnen Sachsen √ľbernehmen. Wir gratulieren Natalie Wagner und w√ľnschen ihr f√ľr ihre neue Aufgaben viel Kraft, Freude und eine √ľbersprudelnde Kreativit√§t in der Zusammenarbeit mit den Mitgliederinnen und Mitgliedern der Tanzkompagnie der Landesb√ľhnen Sachsen. "Ich freue mich sehr, meine bisherigen Erfahrungen und Kompetenzen an einem Ort b√ľndeln zu k√∂nnen und bin gespannt auf die M√∂glichkeiten interdisziplin√§rer Formate im Mehrspartenhaus." - Natalie Wagner

Natalie Wagner folgt auf Palucca Alumnus Wagner Moreira, der ab der Spielzeit 2022/23 am Theater Regensburg als neuer k√ľnstlerischer Leiter der Tanzcompany und Chefchoreograf engagiert ist. 

Weiterf√ľhrende Informationen
Pressemitteilung Landesb√ľhnen Sachsen
Interview mit Natalie Wagner f√ľr TanzNetzDresden
 
Foto des Monats
Palucca Tanzwoche Hiddensee im Jahr 2012
Projekttitel: TransFormation(s)
K√ľnstlerische Leitung: Prof. Jenny Coogan
Gesundheitsbeitrag

Kraft- und Athletiktraining im Tanz: Wieso, Weshalb, Warum?
von Marlen Schumann

‚ÄěKrafttraining? Ich will doch nicht wie ein Bodybuilder aussehen!‚Äú  Doch keine Angst, die Faustregel ist: Wenn man nicht wie ein Bodybuilder oder eine Bodybuilderin trainiert, sieht man auch nicht so aus ūüėä. Und damit steigen wir auch schon direkt ins Thema ein. Das WIE ist ausschlaggebend.

Das Training der Kraft bedient sich sehr vieler unterschiedlicher Methoden. Dies macht den Unterschied. Und den Unterschied in der pers√∂nlichen Kraftf√§higkeit sp√ľrt man im Tanz ‚Äď ganz wesentlich. Und das ist doch der interessante Punkt f√ľr uns T√§nzerinnen und T√§nzer.

Meine eigene Erfahrung mit dem Krafttraining und der damit einhergehenden Entwicklung meiner Tanztechnik und Belastungsf√§higkeit hat mich √ľberzeugt diesem Thema mehr Aufmerksamkeit zu geben. Das Thema Tanzmedizin als Ankn√ľpfungspunkt, war in meiner Tanzpraxis und Tanzvermittlung schon immer pr√§sent. Durch eine Fitness- und Athletiktrainer-Ausbildung und die F√∂rderung meines Projekts DANCEwithSTRENGTH im Rahmen von DIS-TANZ SOLO, bin ich tiefer in diese Thematik eingestiegen.

Vor √ľber drei Jahren begann ich mit dem Krafttraining, aus einem privaten Impuls heraus. Mir wurde gut zugesprochen mit dem Argument, dass dies auch f√ľr den Tanz sehr sinnvoll sein kann. An sich stimmte ich dem zu, hatte ich doch viel Erfahrungen mit Pilates und s√§mtlichen K√∂rpergewichtstrainings. Doch ins Fitnessstudio? Mit Ger√§ten und Gewichten? Ich war skeptisch, aber probierte es aus. Ich bekam einen individuellen Trainingsplan erstellt und legte los. Nach ein paar Monaten bereits sp√ľrte ich Unterschiede. Meine gesamte Stabilit√§t verbesserte sich, meine Ausdauer stieg und ich balancierte besser. Ich wollte mehr wissen, las Literatur und recherchierte zu Athletik- und Krafttraining im Tanz. Ich entdeckte, dass einige gro√üe Kompagnien bereits sehr aktiv damit arbeiten. Das Royal Ballet London beispielsweise beschreibt in diesem Artikel, wie das Krafttraining ein zentraler Bestandteil im Training ist.

Das Krafttraining ist Teil des Athletiktrainings, dessen Ziel es ist, eine Athletin und einen Athleten f√ľr seine Hauptsportart fit zu machen. Und der Tanz ist definitiv eine sehr anspruchsvolle und hochkoordinative ‚ÄěSportart‚Äú. Aus meiner Sicht spielt im Tanz das Krafttraining nun eine √ľbergeordnete Rolle innerhalb eines athletischen Trainings, da Flexibilit√§t und Beweglichkeit bereits im Tanztraining sehr viel Raum bekommen. Deshalb ist es wichtig, parallel die Kraftf√§higkeit (Stabilit√§t) und damit auch die aktive Beweglichkeit zu steigern. Weitere Aspekte eines Krafttrainings sind sehr genau erforscht und mit zahlreichen Studien belegt: Die Belastungsf√§higkeit steigt, die Grundlagenausdauer nimmt zu, die Regenerationszeit nach Belastung verk√ľrzt sich, das Verletzungsrisiko wird pr√§ventiv gesenkt. Einige Studien, auch zu Krafttraining f√ľr T√§nzerinnen und T√§nzer, finden Sie hier www.iat.uni-leipzig.de/datenbanken/iks/tanz/) ‚Äď eine Initiative der Palucca Hochschule f√ľr Tanz Dresden und dem Institut f√ľr Angewandte Trainingswissenschaft (IAT) in Leipzig.

Im Athletiktraining wird individuell mit der T√§nzerin und dem T√§nzer zusammengearbeitet. Dies stellt eine gro√üe Chance neben dem im Tanz √ľblichen Gruppentraining dar. Es ist m√∂glich eine pers√∂nlich angepasste Trainingssteuerung zu etablieren. Dieses Training kann sehr spezifisch und messbar eventuelle Defizite in Balance, Koordination oder anderen Tanzaspekten ausgleichen. Die pers√∂nliche Verletzungshistorie wird ber√ľcksichtigt. Das Ergebnis ist eine optimierte t√§nzerische Leistungsf√§higkeit und damit einhergehend mehr Genuss und Freude an den wichtigen k√ľnstlerischen Aspekten des Tanzes. Unsere Motivation ist es uns auszudr√ľcken. Defizite der k√∂rperlichen Fitness sollen uns daran nicht hindern.

Sie wollen direkt loslegen? Dann probieren Sie doch diese √úbung mit mir zusammen aus. 

√úbungsvideo
Nächste Newsletter-Ausgabe
Der n√§chste Alumni-Newsletter erscheint Ende April 2022. Alumni-Beitr√§ge k√∂nnen bis zum Redaktionsschluss am 31. M√§rz 2022 an alumni@palucca.eu gesendet werden.
Vernetzen Sie sich mit uns!
twitter facebook instagram youtube linkedin
290 pixel image width

Palucca Hochschule f√ľr Tanz Dresden
Rektor: Prof. Jason Beechey

Redaktion & Layout: Shalene Schmidt
Referat Strategische Hochschulentwicklung/Kommunikation
alumni@palucca.eu | +49 (0) 35125906-45
Basteiplatz 4, 01277 Dresden

Titelfoto: Tag der offenen T√ľr ¬© Ida Zenna, Gesundheitsbeitrag ¬© Sabrina Lieb, Portraitfoto Vorwort ¬© Ida Zenna, Portraitfoto Natalie Wagner ¬© Sonia Bartuccelli, ‚ÄěDANSE EN SUITE‚Äú ¬© Jan Br√§uer mit freundlicher Genehmigung des K√∂nig Albert Theater Bad Elster, Foto des Monats ¬© Katja Borsdorf, Sonstige ¬© PHfT und ¬© unsplash

Wenn Sie diese E-Mail nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.